Krokusweg

Allerlei aus dem Unterland.

Ausstellung Augsburger Puppenkiste

| 1 Kommentar

Noch bis zum 3. Dezember 2006 ist diese Ausstellung in der Alten Kelter in Bad Friedrichshall zu sehen.

Wer erinnert sich nicht gerne an die eigenen Kinderjahre, wenn er diese Ausstellung mit den Darstellern der Augsburger Puppenkiste sieht.

„Urmel aus dem Eis“, da leuchten auch die Augen der Erwachsenen, wenn sie diesen Figuren wieder begegnen.

Schliesslich konnte man früher diese Puppen schon im Fernsehen bewundern.

Auch ich erinnere mich gern an die Zeit zurück, wo ich ganz wild darauf war, dass ich am Sonntag die Augsburger Puppenkiste im Fernsehen ansehen durfte.

So kommen doch immer wieder Kindheitserinnerungen auf, wenn man diese Ausstellung mit den Original Puppen in Bad Friedrichshall besucht.

Zum Abschlusswochenende findet dann noch ein Weihnachtsmarkt statt, dieser wird unter dem Motto „märchenhaft“ stehen und wird passend zur Ausstellung, einen Kinderweihnachtsmarkt bieten.

Im Innenhof des Greckenschlosses sind dann zwei Märchenzelte aufgestellt, in denen Geschichten und Märchen vorgelesen werden, aber auch Puppenspieler und Zauberer auftreten werden.

Dazu kommen noch die Darsteller des im Heilbronner Theater aufgeführten Weihnachtsmärchens „Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer“ .

Infos zur Ausstellung und zum Weihnachtsmarkt könnt ihr unter

www.friedrichshall.de finden.

All denjenigen die die Ausstellung besuchen, wünsche ich einen schönen Tag in Bad Friedrichshall.

Ein Kommentar

  1. Die beste Jahreszeit ist Adventszeit meiner Meinung nach. Und diese zauberhafte reichliche Weihnachtsmärkte, wo man so viel Süßigkeiten und Allerlei und Geschenke kaufen kann, und stundenlang bummeln und Glühwein oder heisse Schokolade danach trinken.

Schreibe einen Kommentar