Krokusweg

Allerlei aus dem Unterland.

Altdeutscher Weihnachtsmarkt in Bad Wimpfen

| 1 Kommentar

An den ersten 3 Adventswochenenden findet wieder der Altdeutsche Weihnachtsmarkt in Bad Wimpfen statt.

Die Stadt lädt wieder an den Wochenenden 1.-3.12. – 8.-10.12. und 15.-17.12.2006 zum Bummeln über den in den engen Gassen aufgebauten Weihnachtsmarkt recht herzlich ein.

Es werden wieder Besucher aus nah und fern erwartet um an dem vorweihnachtlichen Treiben teilzuhaben.

Dieses Jahr gibt es wieder ein „Finnisches Weihnachtsdorf“. CRW 3707-lachs

Als besonderen Leckerbissen kann man bei den Finnen wieder ein Stück Flammlachs, am knisternden Holzstoß gegart, verzehren. Da kann ich nur sagen, schmeckt extrem lecker.

Der Weihnachtsmarkt wird in diesem Jahr zum 519.mal ausgerichtet.

Auch dieses Jahr wird es wieder eine Krippenausstellung geben.

Dieses Jahr werden aus dem Norden Rentierfelle, Lappland-Mützen, Kerzen, aus Holz, Küchenzubehör sowie Tonbecher angeboten.

Offizielle Eröffnung ist am 1. Dezember 2006 um 17.00 Uhr auf dem Rathausplatz.

Für ausführlichere Informationen sollte man die Seite von Bad Wimpfen besuchen.

Viel Spass beim Ausflug zum Altdeutschen Weihnachtsmarkt in Bad Wimpfen.

Ein Kommentar

  1. Wunderschön, muß man unbedingt besuchen.

Schreibe einen Kommentar