Krokusweg

Allerlei aus dem Unterland.

4. Bodypainting Festival Ingelheim a. Rhein

| Keine Kommentare

2.Tag – 29.07.2007

Vorab, das Wetter war am gestrigen Sonntag den Veranstaltern leider nicht so wohl gesonnen. Aber was dabei viel schwerer wiegt, ist die Tatsache, dass die Models hierbei den schlechtesten Part abbekommen, denn so knapp 6- 8 Stunden zu stehen und sich bemalen zu lassen, das ist, mit Verlaub gesagt, kein Honigschlecken. Deshalb meine Hochachtung an alle Models dieser Veranstaltung.

Aber jetzt ist genug gejammert. Es gab auch am Sonntag, wie auch Samstag, hervorragende künstlerische Leistungen in den Kategorien „Facepainting“ und „Airbrush“.

Im Anschluss an den Text kommen noch eine kleine Auswahl von Bildern, den Rest, wie schon im vorigen Beitrag erwähnt, im Laufe der Woche in der Galerie des Blogs.

Auch mit den Siegern können wir uns dann näher beschäftigen, wenn dann die Siegerlisten online gestellt worden sind.

Insgesamt nochmals an die Organisatoren ein dickes Lob, wie sie gestern, das Unwetter, bei dem einige Painterzelte wegflogen, gemeistert haben. Auch die Zäune in der Fotobereich konnten dem starken Wind nicht standhalten. Aber es ging alles noch glimpflich ab.

Deshalb freuen sich Besucher und Veranstalter schon jetzt auf den neuen Termin nächstes Jahr, wenn die Familie Tronser und das Team wieder zum German Bodypainting Festival 2008 einlädt.

img 14120bIMG 6855b

img 14155b

img 14434bimg 14271b

Wer mehr über das Festival erfahren möchte sollte sich in den nächsten Tagen auf der Webseite www.german-bodypainting-festival.de umsehen.

Schreibe einen Kommentar