Krokusweg

Allerlei aus dem Unterland.

Besuch des Technikmuseums Sinsheim

| 1 Kommentar

Heute habe ich mich aufgemacht das Technikmuseum in Sinsheim zu besuchen. Obwohl nur knapp 30 km entfernt, hatte ich noch nie dieses Museum besucht.

Es ist ganz schön imposant, wenn man das Gelände betritt und so auf den „Parkplatz“ der Concorde bzw. der Tupolev 144 schaut. In luftiger Höhe sind diese beiden Flugzeuge montiert und man kann sie auch betreten. Drumherum sind noch weitere Maschinen über den Dächern angebracht, die ebenso betreten werden können.

Für diejenigen Besucher die nicht nur Technikfreaks sind, ist noch das IMAX 3D – Kino angegliedert, da laufen im ständigen Wechsel 3D-Filme.

Was mir nicht so gefallen hat waren die hohe Anzahl an militärischem Schnickschnack. Es ist zwar schön, alte Uniformen zu sehen, aber brauch das nicht. Deshalb habe ich mich in diesem Teil nur sehr kurz aufgehalten. Ist halt nicht mein Ding.

Die Exponate sind sehr dicht aufeinander, so dass das Fotografieren auch ziemlich schwer fällt.

Es ist aber duchaus lohnenswert einmal einen Ausflug in das Technikmuseum Sinsheim zu unternehmen.

Nachstehend noch ein Bild der Concorde auf ihrem Hangway.

img 19156-001

Ich glaube ich hatte es schon erwähnt, ein Besuch lohnt sich!

Ein Kommentar

  1. Ich war auch schonmal dort. Aber nur auf dem Parkplatz. Fürs reingehen hatten wir damals – Rückfahrt von Heidelberg – keine Zeit. Umgehaun hat mich ja, dass die TU 144 so erheblich größer als die Concorde ist. Das hätte ich nicht gedacht.

    Aber irgendwann werd ichs wohl auch nochmal in das Museum schaffen.

Schreibe einen Kommentar