Krokusweg

Allerlei aus dem Unterland.

Landesgartenschau 2008 – Letzte Wandlung der Blumenhalle

| Keine Kommentare

Es ist schon verblüffend, da hatten wir gerade erst die eindrucksvolle Eröffnung der Blumenhalle am 25. April in diesem Jahr, mit unheimlich vielen Besuchern. Nun sind wir inzwischen bei der 13. Blumenschau und damit der letzten Umgestaltung angelangt. Fast ein halbes Jahr begeisterten uns die Gärtnerinnen und Gärtner, als auch die Floristinnen und Floristen mit ihren beeindruckenden Arrangements der einzelnen Themen.

page1

Heute wurde nun die letzte Blumenschau durch den Gartendirektor des Blühenden Barocks in Ludwigsburg, Herrn Volker Kugler, eröffnet. Seine Grussworte schlossen unter anderem auch den Dank an die teilnehmenden Floristen und Gärtner ein, ohne die diese Landesgartenschau überhaupt nicht möglich gewesen wäre.

page2

Wieder einmal waren gestern über 30 Gärtner und Floristen im Einsatz um dem breiten Publikum die letzte Blumenschau während dieser Landesgartenschau 2008 in Bad Rappenau aufzubauen. Frau S. Bender und Herr A. Köhler waren für die Planung verantwortlich und ich musss sagen, alle Achtung es ist eine schöne Schau zum Abschluss geworden. Das Thema:

Der Garten Eden. Beeren, Früchte, Blätter … Erntedankfest

Das besondere dabei ist, dass in der Mitte der Blumenhalle, nochmals alle anderen 12 Themen der zurückliegenden Monate aufgegriffen wurden und kurz, aber prägnant, dargestellt werden.

Die gesamten Arrangements sind sehr gut gelungen, egal ob es sich um die Riesenkürbisse, oder aber die Gemüsebeete, die Obstanlage, und und und … handelt.

Es lohnt sich also nochmals die Landesgartenschau, die noch bis 5. Oktober 2008 in Bad Rappenau geöffnet ist, zu besuchen.

page3

Ich hoffe, dass ich mit meinen Beiträgen so manche(n) Leserin bzw. Leser animieren konnte, die Landesgartenschau zu besuchen, es würde mich freuen, denn allzuoft bekommt man ja sowas nicht in seiner Region geboten.

Nun geht die LGS noch 12(11)Tage und dann ist schon alles vorbei. Von der Schlussveranstaltung werde ich natürlich nochmals berichten und wieder ein paar Bilder beisteuern, wie auch von der Eröffnung.

Schreibe einen Kommentar