Krokusweg

Allerlei aus dem Unterland.

Besuch im Eisenbahnmuseum Heilbronn

| 1 Kommentar

22.05.2010

Gestern war ich nach langer Zeit mal wieder im Süddeutschen Eisenbahnmuseum Heilbronn. Am meisten interessierte mich die Dampflok 8657, die aus Nürnberg überführt wurde und hier im Museum aufgearbeitet werden soll, nachdem sie das Schicksal eines Brandes (Lokschuppen in Nürnberg) im Jahr 2005 ereilt hatte. Die nachstehenden Bilder zeigen den Schaden an der Lok recht deutlich.

Es ist aber noch eine zweite Lok aus Nürnberg überführt worden, die wird allerdings schon wieder instandgesetzt, so dass ich hier keine Aufnahmen gemacht habe, das die Aufarbeitung schon doch recht weit fortgeschritten ist.

New01 ff

Wann mit der Aufarbeitung der oben gezeigten Lok begonnen wird, konnte ich leider noch nicht in Erfahrung bringen, aber gut Ding braucht Weile, heisst ja ein allseits bekanntes Sprichwort und so werde ich das auch noch in Erfahrung bringen und hiert mitteilen. Viel spannender währe aber eine Fotoserie über die Reparatur dieser Dampflok. Mal sehen ob daraus was wird.

Ein Kommentar

  1. Hallo,

    Die optische Aufarbeitung hat inzwischen begonnen. Siehe SEH Homepage
    http://www.eisenbahnmuseum-heilbronn.de/marcel/wb_archiv.htm

    Gruß
    Ulrich

Schreibe einen Kommentar